MS Strønstad

Dein Abenteuer auf der MS Strønstad

Die M/S Strønstad wurde 1955 in Kristiansand auf der „P. Høivolds mekaniske Verksted gebaut. Auftraggeber war die Vesteraalens Dampskibsselskab aus Stokmarknes (VDS). Ursprünglicher Eigentümer der Reederei war kein geringerer als Kapitän Richard With, der als erster das Monopol auf die Hurtigruten-Strecke von Trondheim nach Tromsö erhalten hat (1893-1903).

Die MS Strønstad war überwiegend im Verkehr zwischen den Inseln Versterålen und Lofoten, sowie dem Festland im Einsatz. Sie konnte sowohl Fracht, als auch 120 Passagiere befördern.

29,20 Meter
lang

6,80 Meter
breit

10,5 Knoten
max.

2,62 Meter
Tiefgang